Fernbedienung - Informationen und online Shop

Hier erfahren Sie mehr über die Fernbedienung und was Sie mit dieser alles Steuern können

Zum Shop

Die Fernbedienung im Detail

Fernbedienungen sind aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Mit ihnen werden Geräte wie Fernseher, elektrische Garagentoröffner, Bluray-Player und Stereoanlagen geschaltet. 

Die ersten Fernbedienungen 

Die ersten Fernbedienungen waren dabei noch kabelgebunden, benutzten also ein Kabel zur Übertragung der Steuerbefehle an das zu steuernde Gerät. Erst einige Jahre später folgte die erste echte kabellose Fernbedienung, die ein Einschalten eines Fernsehgerätes aus der Ferne möglich machte. Während heutzutage die meisten Fernbedienungen im Unterhaltungsbereich mit Infrarotstrahlung (IR) funktionieren, gab es zwischenzeitlich auch Fernbedienungen, die mit Ultraschall arbeiteten. Diese findet man heutzutage im Unterhaltungssektor allerdings nur noch sehr selten.

Typische Geräte, die heutzutage mit einer Fernbedienung geschaltet werden, sind Fernsehgeräte, Stereoanlagen, Bluray-Player und verschiedene Set-Top-Boxen für den Fernseher wie etwa Satellitenreceiver oder andere Receiver fürs Digitalfernsehen. Dazu wird meist ein Infrarotempfänger im Gerät in Verbindung mit einem entsprechenden Sender in der Fernbedienung genutzt.

Eine für alle

Universalfernbedienungen sind für verschiedene Geräte, auch mitunter unterschiedlicher Hersteller, geeignet. Diese Devices lassen sich dann einheitlich über eine einzige Fernbedienung bedienen. So kann man die vielen verschiedenen Original-Fernbedienungen für die unterschiedlichen Geräte in einer Schublade verschwinden lassen und spart sich so das sonst häufig herrschende Chaos auf dem Couchtisch. Zur Konfiguration gibt man meist über den Zahlenblock der Fernbedienung pro Gerät einen Zahlencode ein, um die Universalfernbedienung auf das jeweilige Gerätemodell einzustellen. In der Folge lassen sich dann die meisten oder wichtigsten, bei guten Universalfernbedienungen mitunter auch alle, Remote-Funktionen des Fernsehgeräts oder der Stereoanlage über die Fernbedienung nutzen. Dies funktioniert, weil die Universalfernbedienung die Infrarotsignale der jeweiligen Originalfernbedienung kopiert oder nachahmt. Das zu steuernde Gerät kann nicht zwischen dem Signal der Originalfernbedienung und dem nachgeahmten Signal unterscheiden. 

Sehr nützlich ist in diesem Zusammenhang eine Anlern-Funktion einer Universalfernbedienung: Diese ermöglicht es, ihr auch exotischere Infrarot-Signale beizubringen, die sich dann mit der Universalfernbedienung wiedergeben lassen. Ansonsten tritt gerade bei günstigeren Universalfernbedienungen häufig das Phänomen auf, dass sich nicht alle Funktionen der Originalfernbedienung mit der Universalfernbedienung nutzen lassen. Ärgerlich, wenn dann gerade die persönliche Lieblingsfunktion des Fernsehers mit dabei ist. Hier kann die Lernfunktion der neuen Fernbedienung also ein echter "Lebensretter" sein.

Besonders attraktiv sind dabei Fernbedienungen, die neben handelsüblichen Fernsehern, Stereoanlagen und Bluray-Playern der großen Gersteller auch moderne Devices wie Amazon Alexa, Smart Home oder das Apple TV unterstützen. Mit solchen Universalfernbedienungen lässt sich dann im Idealfall das ganze Haus über eine einzige Fernbedienung per Touchscreen steuern. Diese Geräte unterstützen neben Infrarot aber meist noch andere Kommunikationsschnittstellen wie beispielsweise Bluetooth und WLAN, um mit möglichst vielen Devices kommunizieren zu können. Eine große, über das Internet aktuell gehaltene Gerätedatenbank ist dabei ideal und ermöglicht die Unterstützung von hunderttausenden Geräten. So ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch der eigene Fernseher und die eigene Stereoanlage mit der Fernbedienung kompatibel sind, relativ groß. Auch wenn solche Fernbedienungen vergleichsweise kostspielig sind, kann eine solche Anschaffung viele alltägliche Abläufe stark vereinfachen und sich somit lohnen.

Das lässt sich alles mit einer Fernbedienung schalten

Beim Fernseher sind die wohl am häufigsten genutzten Funktionen einer Fernbedienung die Lautstärkeregelung, die Programmauswahl und die Ein- bzw. Abschaltfunktion. Moderne Fernsehgeräte bieten dabei neben einer Programmauswahl über die Nummerntasten auch einen EPG (Electronic Program Guide), der eine Liste der verfügbaren Fernsehstationen aufruft. Dies ermöglicht eine besonders komfortable Auswahl des gewüschten Programms. Daher sollte bei der Auswahl der richtigen Ersatz- oder Universalfernbedienung darauf geachtet werden, dass sie dieses Feature unterstützt -- falls es in der Software des Fernsehers integriert ist.

Bei der Stereoanlage kann man mithilfe der Fernbedienung neben der Lautstärke viele weitere Optionen einstellen. So lässt sich etwa zum nächsten oder vorherigen Song der abgespielten CD springen oder über die Zifferntasten gleich der gewünschte Track auswählen. Ebenso kann man oft den (Internet-)Radiosender wechseln. Eine ähnliche Funktion ist manchmal auch für MP3s, die von einem USB-Stick abgespielt werden, verfügbar, auch wenn die Auswahl mithilfe der Fernbedienung aufgrund der vielen verfügbaren Titel hier mitunter etwas mühselig ist.

Beim Satelliten-Receiver (oder auch bei anderen Receivern) kann man mithilfe der Fernbedienung in der Regel ebenfalls den anzuzeigenden Fernsehsender auswählen sowie die anfangs wichtige Konfiguration des Geräts vornehmen. Hierzu gehört beispielsweise ebenso wie beim Fernseher der Sendersuchlauf, bei dem die verfügbaren Fernsehprogramme gesucht und abgespeichert werden, sodass man sie mithilfe einer über die Fernsteuerung eingegebenen Nummer aufrufen kann.

Beim Bluray- oder DVD-Player lässt sich der Film per Fernbedienung starten. Ebenso kann man das Video, oft um ein Vielfaches schneller als das in der Originalgeschwindigkeit, vor- und zurückspulen lassen. Auch das Springen zu bestimmten Szenen im Film oder bestimmten Episoden einer Serienstaffel ist mithilfe des DVD- oder Bluray-Menüs möglich.

Kostengünstige Ersatzfernbedienungen

Gerade auch bei Verlust oder Defekt der Originalfernbedienung ist eine Ersatzfernbedienung häufig vor allem aus Kostengründen interessant. Während originale Fernbedienungen häufig einen hohen zwei- bis dreistelligen Eurobetrag carousel_3145, sind Ersatzfernbedienungen oft schon für einen wesentlichen geringeren Preis erhältlich. Oft sind die Nachbauten so gut, dass man schon nach einer kurzen Eingewöhnungszeit keinen Unterschied zum Original mehr bemerkt. Allerdings sollte man hier beim Einkauf sehr genau darauf achten, dass die Fernbedienung für das eigene Gerätemodell geeignet ist. Ansonsten kann es passieren, dass sich auf dem Fernsehschirm nichts rührt, wenn man den Fernseher ein- oder das Programm umschaltet. In einem solchen Fall hilft dann häufig nur, von der zweiwöchigen Rückgabefrist Gebrauch zu machen und sich erneut auf die Suche nach einer passenden Ersatzfernbedienung zu begeben.

Fazit: Ob komfortable Universalfernbedienung fürs ganze Haus oder günstige Ersatzfernbedienung für den Flachbild-Fernseher: Die Auswahl an Fernbedienungen ist heute so groß, dass es fast für jeden Anwendungszweck das passende Modell gibt. Auch wenn man bei den Geräten mit zusätzlich integriertem Bluetooth und WLAN zur Steuerung von Fire TV & Co etwas tiefer in die Tasche greifen muss, sind gute Universalfernbedienungen zur Steuerung des eigenen Heimkinos bereits für relativ kleines Geld erhältlich. Wir hoffen, dass Ihnen unsere kurze Übersicht bei Ihrer Kaufentscheidung helfen konnte.            

Universalfernbedienung

Wer kennt es nicht? Der Film läuft, das Zimmer ist abgedunkelt und man sucht verzweifelt nach der passenden Fernbedienung. Das ist erweist sich meistens als nervig, vor allem wenn bis zu vier Fernbedienung auf dem Tisch vor einem liegen. 

Ist der Ton plötzlich zu laut? Möchte man nur kurz den Film pausieren? Oder will man eine generelle Einstellung am Bild vornehmen? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass man die falsche Fernbedienung in der Hand hat und dann noch einen Fehler macht. Im schlimmsten Fall muss man den Film noch einmal neu starten. 

Abhilfe kommt in der Form einer Universalfernbedienung. Wir gehen auf die unterschiedlichen Arten ein, wie man sie programmiert und stellen noch ein paar Beispiele vor. 

Welche Arten von Universalfernbedienungen gibt es?

Die gängigen Fernbedienungen haben entweder ein Code-System oder sind mit einem
Hub ausgestattet. Die preisgünstigen Varianten funktionieren meistens über die Eingabe eines Codes oder dem Suchlauf. So wird das Gerät schnell und simpel verbunden. Diese Bedienungen sind oft aber eher ein Ersatz für nicht mehr funktionierende Fernbedienungen. Sie tun zwar, was sie sollen und können mit bis zu acht Geräten verbunden werden. Oft fehlen hier allerdings Smart-Funktionen.
Meistens müssen hier trotzdem mehrere Tasten betätigt werden, um den Fernseher einzuschalten, den Blu-ray-Player zu schließen und den Film zu starten.
Gute und teure Varianten verbinden all diese Funktionen mit einem einzigen Knopfdruck.
Diese Arten von Universalfernbedienung sind vor allem deshalb teurer, weil sie komplexe Abläufe erfüllen können und sind meistens mit einem Hub-System ausgestattet.
Der große Vorteil einer Fernbedienung mit Hub ist, dass ein zusätzlicher Infrarot-Sender mitgeliefert wird. So kann der Hub an einer beliebigen Stelle platziert werden. Er muss sich nicht einmal im Wohnzimmer befinden. Daraus ergibt sich ein weiterer Vorteil. Sie müssen die Fernbedienung nicht länger in Richtung des Geräts halten. Sobald Sie eine Taste drücken, wird die gewünschte Funktion ausgeführt, auch ohne dass Sie, wie bei anderen Fernbedienungen auf das Endgerät zielen müssen.
Universalfernbedienungen mit Hub-System mögen mit 80€ aufwärts teuer erscheinen. Doch diese Variante hat einiges mehr zu bieten. So können nicht nur gewöhnliche Geräte damit gesteuert werden, sondern der ganze Haushalt. 

Wie wird eine Universalfernbedienung programmiert?

Programmieren mit einem Code

Bei dieser Methode wird im Normalfall eine Code-Tabelle mitgeliefert.
In dieser Tabelle finden Sie die Codes für das jeweilige Gerät. Haben Sie beispielsweise einen Fernseher von Sony, suchen Sie Ihr Modell in der Tabelle und finden den dafür passenden Code.
Der Code ist in der Regel vierstellig, dies kann je nach Fernbedienung aber variieren.
Tippen Sie einfach den Code auf der Fernbedienung ein. Schalten Sie nun den Fernseher an. Reagiert der Fernseher beim Drücken einer beliebigen Taste? Dann können Sie mit dem nächsten Gerät fortfahren. Falls eine Reaktion ausbleibt, versuchen es mit einem anderen Code aus der Tabelle. Normalerweise befinden sich immer mehrere Codes für das jeweilige Endgerät in der Code-Tabelle. 

Programmieren über den Suchlauf

Bei dieser Art der Programmierung sucht der automatisierte Suchlauf nach dem passenden Code. Schalten Sie zuerst das Gerät an. Dann starten Sie den Suchlauf und drücken immer wieder den Power-Button der Fernbedienung. Wenn der Code gefunden wurde, speichern Sie diesen auf Ihrer Fernbedienung.

Programmieren mit einem Hub

Bei Fernbedienungen, bei denen einen Hub mitgeliefert wird, funktioniert die Installation etwas anders. Das Gerät wird in ein offenes Regal oder auf einen Schrank gestellt und dann an den Strom angeschlossen. Nachdem man das Hub an den Strom angeschlossen hat, fährt es hoch.
Als nächstes wird die entsprechende App heruntergeladen und auf dem Smartphone installiert. Es ist darauf zu achten, dass sowohl W-LAN eingeschaltet ist, sowie die Bluetooth-Funktion auf dem Smartphone. In der App gibt es die Funktion: "Neue Fernbedienung einrichten".
Nun drücken Sie die Taste "pairen" auf dem Hub.
Das Smartphone müsste nun über die App den Hub automatisch finden. Als nächstes werden die W-LAN-Anmeldedaten eingegeben.
Im folgenden Schritt muss ein Konto eingerichtet werden. Dann kann die eigentliche Verbindung mit den Geräten beginnen. Über "Gerät hinzufügen" können Sie Ihren TV und andere Geräte verbinden und speichern. 

Verschiedene Modelle zu verschiedenen Preisen

Die One For All Contour 8 Universal Fernbedienung

ist mit mit einem Preis von etwa 11€ relativ günstig und verspricht die Bedienung von bis zu acht Geräten.
Darunter befinden sich natürlich der Fernseher, der DVD-Player oder der Blu-ray-Player und die Audioanlage. Aber auch Spielekonsolen sollen hier angesteuert werden können.
Der Hersteller wirbt mit einer schnellen, unkomplizierten Installation von weniger als einer Minute und das Ganze in nur drei Schritten. Die Programmierung funktioniert hier über Codes oder optional über den Sendersuchlauf.

Die One For All Streaming Universalfernbedienung

ist wie es der Name schon verrät vor allem für das Streaming-Erlebnis geeignet. Wer also viel über Streaming-Plattformen schaut, liegt mit der Fernbedienung richtig. Dank der Buttons für Netflix, Youtube, Amazon Prime und andere Anbieter kann schnell zwischen den einzelnen Apps gewechselt werden. Auch weitere Geräte wie Soundbars und Streaming-Boxen können mit der Fernbedienung angesteuert werden. Sprich, die Fernbedienungen für den Fire-Stick oder den Fire TV Cube können bis auf weiteres verstaut werden.
Die Installation erfolgt hier ebenfalls über Codes. 

Die Logitech Harmony Companion

ist mit 80€ aufwärts etwas teurer als andere Universalfernbedienungen. Doch was ist der Grund für den Preis und lohnt es sich mehr zu investieren? Natürlich kann diese Fernbedienung, wie ähnliche Modelle alles, was man braucht, um seinen Smart-TV zu steuern. Sprich die Bedienung mehrerer Endgeräte wie TV, Audiogeräte und Spielekonsolen. Doch was hebt sie von günstigeren Modellen ab? Die Fernbedienung von Logitech lässt sich mit allen Geräten verbinden, die über Bluetooth, W-LAN oder Infrarot verfügen. Das heißt, der User kann seinen kompletten Haushalt mit nur einer Fernbedienung steuern. Egal ob Lampen, Jalousien, Heizungen oder Schlösser. Wer also schon ein Smart-Home besitzt und den High-Tech-Traum lebt, wird wohl auf diese Fernbedienung zurückgreifen. Auf dem Smartphone wird die dazugehörige App installiert.
Diese wird benötigt um die Verbindung mit den Geräten herzustellen.
Installiert wird das System dann mit Hilfe der App über den mitgelieferten HUB und dem dazu gehörigen, mitgelieferten Infrarot-Minisender. 

Die Logitech Harmony Elite

Dies ist die Evolution zur oben genannten Logitech Harmony Companion. Mit dem Aufpreis kommt nicht nur ein beleuchtetes Bedienfeld, die Harmony Elite kann sogar mit bis zu 15 Endgeräten gekoppelt werden. Sie können hier eigene Befehle erstellen und diese über die Sprachsteuerung abrufen. So wird jeder Heimkinoabend zum ultimativen Luxuserlebnis.

Egal ob Filmabend oder sogar die Bedienung des Smart-Home. Universalfernbedienungen können dem User das Leben unglaublich erleichtern. Es müssen vor Beginn des Films nicht erst vier verschiedene Fernbedienungen gesucht werden. Und während des Films wird nicht mehr blind im Dunkeln getastet. Denn man benötigt nur noch eine Fernbedienung für alle Geräte.
Der User sollte jedoch vor dem Kauf wissen, was er will. Unterschiedliche Preisklassen bieten unterschiedliche Lösungen. 

Hersteller Universal/Multifernbedienungen

Die fünf Top Marken für Multi- und Universalfernbedienungen. 

Für den Kauf einer Multi- oder Universalfernbedienung gibt es viele gute Gründe. Wer zum Beispiel unterschiedliche Geräte zum Abspielen von Medien besitzt und einen unübersichtlichen Wald an Fernbedienungen vermeiden möchte, wird gerne auf ein solches Gerät zurückgreifen. Die Möglichkeit, mit einem zentralen Gerät Stereo Anlage, Fernseher, DVD Player oder auch das Smart Home zu kontrollieren, bietet einfachen und erholsamen Komfort. Außerdem ist es durch Multifunktionsgeräte gewährleistet, dass Geräte unterschiedlicher Hersteller oder Marken auf ein einzelnes Bedienungsgerät zusammengefasst werden. Ein weiterer Grund zum Kauf eines solchen Produkts ist der Ersatz einer kaputt gegangenen oder abhanden gekommenen Fernbedienung. Wenn das Original seinen Dienst nicht mehr tut, beim Umzug im falschen Karton gelandet ist oder aus anderen Gründen nicht mehr aufzufinden ist, bietet eine Multi- oder Universalfernbedienung komfortablen und hilfreichen Ersatz.

 Da der Markt für die Ersatz- und Multiprodukte inzwischen sehr gewachsen ist, steht der Kundschaft oft ein schwer zu überblickendes und vielfältiges Angebot gegenüber. In dieser großen Menge sind nicht nur Produkte bester Qualität und Nachhaltigkeit zu finden. Deshalb soll die folgende Liste einen hilfreichen Überblick gewährleisten. Es werden die fünf Marken für Multi- und Universalfernbedienungen vorgestellt, die aufgrund bester Qualität und hervorragendem Service den Markt anführen.

Lauson

Die Marke Lauson steht für für drei Jahrzehnte Erfahrung im Bereichen der Elektronik mit Fokus auf kleine Gerätschaften. Das Unternehmen mit Sitz in Spanien verfügt über ein Team mit großer Expertise und konzentriert sich neben smarter Technologie für das Haus von heute und Produkten für hervorragenden Musikgenuss auf hochwertige Fernbedienungen. Die Multi- und Universalfernbedienungen aus dem Hause Lauson kennzeichnen sich durch Qualität und Benutzerfreundlichkeit. Letzteres wird durch ein ausgezeichnetes Design der Fernbedienungen garantiert, bei welchem jede Taste und jede Funktion genau dort angebracht ist, wo die Nutzenden sie erwarten.
Das beliebteste und derzeit qualitativ hochwertigste Produkt von Lauson ist die "Lauson 5 in 1 Universalfernbedienung". Das von der Marke Lauson konzipierte "5 in 1" Modell steht für eine reibungslose und benutzerfreundliche Kompatibilität mit den fünf großen Herstellern Panasonic, Philips, Samsung, Sony und LG. Wer einen Ersatz für eine Fernbedienung dieser Marken benötigt oder mehrere Geräte dieser fünf Hersteller kombinieren möchte, kann die Möglichkeiten des Lauson Produkts grenzenlos nutzen. Besonders komfortabel ist, dass die Fernbedienung nicht erst mühsam programmiert werden muss, sondern direkt und ohne große Kenntnis der technischen Details mit den jeweiligen Endgeräten gekoppelt werden kann.

Logitech

Das Unternehmen Logitech produziert seit den frühen 1980er Jahren hochwertiges Zubehör für Computer. Den größten Absatz generiert der Hersteller mit Sitz in der Schweiz über seine in aller Welt bekannten Mäuse und Tastaturen. Aber auch in anderen Bereichen des Marktes hat sich Logitech einen Namen gemacht - so auch in der Branche für Ersatz- und Multifernbedienungen. Mit Übernahme des kanadischen Unternehmens Intrigue Technologies nach der Jahrtausendwende erhielt das Produkt "Logitech Harmony" seinen Auftritt auf der weltweiten Bühne. Ganz im Sinne des Herstellers wird diese Universalfernbedienung auch die "Maus fürs Haus" genannt.
Multifernbedienungen von Logitech haben den Anspruch, mehr zu sein als nur eine Fernbedienung. Das zeigt sich besonders am heißesten Produkt aus der Reihe der Marke, der "Logitech Harmony Elite". Diese Universalfernbedienung bietet neben komfortabler Steuerung diverser Geräte noch diverse smarte Zusatzfunktionen. Nicht nur optisch hat das Multifunktionsgerät Ähnlichkeit mit einem Smartphone. Über ein Touch Display lassen sich unterschiedliche Geräte sowie auch das im Lieferumfang enthaltene Logitech Hub verknüpfen und bedienen. Darüber hinaus verfügt die intelligente Fernbedienung über eine Schnittstelle, mit der smarte Endgeräte via Bluetooth oder Infrarot gekoppelt werden können. Die außerdem internetfähige Fernbedienung ermöglicht ganzheitlichen, gut vernetzten und luxuriösen Zugang zu jeglichen Geräten und lässt sich bequem von nahezu jedem Ort aus bedienen. Logitech bringt mit seinen Universalfernbedienungen Smart Home und Mediengenuss näher zusammen.

Medion

Der Hersteller Medion ist seit bald vier Jahrzehnten ein Garant für hervorragende, ehrliche und nachhaltige Erzeugnisse. Das im nordrhein-westfälischen Essen situierte Unternehmen ist berühmt für seine Computer, Notebooks, Smartphones und Monitore. Da auch Fernseher zum Sortiment von Medion gehören, ist es naheliegend, dass auch Fernbedienungen aus dem Hause der Marke vertrieben werden. Diese beschränken sich aber auf weitaus mehr als nur die eigene Palette an Produkten. Die Universalfernbedienungen der Essener Marke bestechen durch einzigartiges Design und eine extravagant bequeme Bedienung. Benutzerfreundlichkeit und umfassende Kompatibilität sowie komfortabler Minimalismus stehen an erster Stelle bei den Multifernbedienungen von Medion.
Als Aushängeschild dient hier das populäre Modell "Medion E74013 10 in 1". Optisch erinnert das Produkt an ein schnurloses Festnetz Telefon. Dahinter verbirgt sich ein äußerst smartes Gerät, das vor allem für Heimkino- und Fernsehgenuss eine großartige Wahl ist. Die Universalfernbedienung besitzt von Haus aus eine umfangreiche Liste an Codes, mit der sie sich mit einer Vielzahl von Geräten unterschiedlicher Hersteller koppeln kann. Ergänzt wird dies durch eine smarte Lernfunktion, mit der auch weitere Codes hinzugefügt werden können. Wer ein intelligentes und formschönes Modell sucht, das schnellen Zugriff auf Medienbibliothek und unterschiedliche Abspielgeräte garantiert, kann bei der Marke Medion nichts verkehrt machen.

Hama

Als weitere Vertreterin aus der Bundesrepublik Deutschland zählt auch das Monheimer Unternehmen Hama zu den fünf besten Marken für Universal- und Multifernbedienungen. Gut ein Jahrhundert schon gehen Erzeugnisse des schwäbischen Betriebs über die Ladentische und in die Hände zufriedener Kundschaft. Die bekanntesten Produkte von Hama sind Kameras und deren Zubehör sowie Güter im Video-, Audio-, Computer- und Telekommunikationssektor. Multifernbedienungen von Hama sind wiederum nicht das erste Produkt, an das man beim Namen der Marke denkt. Gleichsam aber gehören die Universalfernbedienungen des schwäbischen Unternehmens zu den besten und hochwertigsten auf dem weltweiten Markt.
Hinter dem eher unscheinbar schlichten und klassischen Design dieser Fernbedienungen verbergen sich richtige Alleskönner. Mittels Automatisierung und smarter Umsetzung kommen die Geräte von Hama den Wünschen nach Komfort und Benutzerfreundlichkeit ihrer Konsumenten entgegen. Als Galionsfigur ist hierfür das Modell "4 in 1" zu erwähnen, das gemäß seines Namens bis zu vier Geräte gleichzeitig ansteuern kann. Für den einfachen Zugriff erkennt ein automatischer Suchlauf das anzusteuernde Gerät. Die Codes, über welche die Universalfernbedienung verfügt, decken nahezu alle handelsüblichen Geräte ab. Außerdem kann das intelligente Modell spielend leicht sämtliche Funktionen von SmartTV und internetfähigen Fernsehern ansteuern. Eine Besonderheit sind die zusätzlichen Funktionen, mit denen sich mehrere AV Geräte simultan ein- oder ausschalten lassen, oder mit denen Regelung von Lautstärke und Sendersuchlauf auf verschiedene Endgeräte gezielt werden können. Die Multifernbedienungen von Hama sind eine Bereicherung für Kundschaft, die gerne mehrere Geräte parallel oder simultan nutzt.

One for All

Nomen est Omen. Die zu Universal Electronics Inc gehörende Marke One for All hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Produkte auf den größtmöglichen Komfort hin zu konzipieren. Als wichtige Säule dieses innovativen Ansatzes gehört die Umsetzung von Universalität. Das Unternehmen verlässt sich auf die konstante Weiterentwicklung ihrer Expertise, die auf fast drei Jahrzehnten Erfahrung im Televisionssektor beruht. Als Vorreiter bei Heimantennen und kabellosen Fernbedienungen hat One for All bereits eine sehr hohe internationale Reputation, auf welcher die Marke ihre weiteren Fortschritte aufbaut.
Die Multi- und Universalfernbedienungen aus der Produktion des Unternehmens gehören zu den besten der Welt. Sowohl bei der Kundschaft als auch in vergleichenden Tests stehen Erzeugnisse von One for All oft ganz oben in der Gunst. Grund dafür gibt es genug, denn die Universalfernbedienungen der Marke werden ihrem Versprechen, Universalität zu gewährleisten, immer wieder gerecht. So lassen sich mit Modellen aus dieser Reihe neben Fernseher, Stereo Anlage und weiteren Abspielgeräten selbst Spielekonsolen ansteuern. Besonders beliebt ist das Modell "One for All URC 7140 Essence 4". Diese Fernbedienung kann bis zu vier Geräte ansteuern und kennzeichnet sich durch eine einfache und schnell eingerichtete Bedienung auf stilvollem Design. Dieses Gerät hat im Handumdrehen alle wichtigen Geräte an sich gekoppelt und garantiert einfache Bedienung sowie direkten Mediengenuss.            

Unser Sieger: Logitech HARMONY

Die Harmony Fernbedienungen von Logitech zählen zu den beliebtesten Universalfernbedienungen. Mit ihnen kann eine Vielzahl von Smarthome Geräten gesteuert werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Universalfernbedienungen werden Harmony Fernbedienungen auf einem Computer oder dem Smartphone digital installiert. Mit dem Programm können aus einer Liste aller kompatiblen Geräte dann die jeweils eigenen Geräte ausgewählt werden. So ersetzen Harmony Universalfernbedienungen je nach Modell bis zu 15 andere Fernbedienungen.

Harmony Universalfernbedienungen sind bereits mit mehr als 270.000 Geräten kompatibel. Das heißt, es können fast alle Smarthome Geräte unterschiedlicher Marken mit Harmony Fernbedienungen gesteuert werden. Dazu gehören neben Fernsehern, Konsolen, Receivern und Multimediaplayern zum Beispiel auch Hausanlagen wie Rolläden, Lampen, und Türmechanismen.

Grundsätzlich sind alle Logitech Harmony Universalfernbedienungen mit einer Lernfunktion und einer Auswahlfunktion für Favoritensender ausgestattet. Ein weiteres zentrales Merkmal ist die Möglichkeit, verschiedene Geräte in unterschiedlichen Konfigurationen miteinander zu verbinden. Diese können dann gleichzeitig mit einem Knopfdruck bedient werden. Diese Funktion wird von Logitech als Aktion bezeichnet.

Seit September 2017 verfügen Harmony Systeme zusätzlich über eine Integration mit Sprachprogrammen wie Alexa. Hier mehr dazu erfahren.

Überblick über alle Logitech Harmony Modelle

zur Logitech Harmony Familie gehören

Die Logitech Harmony Modelle im Einzelnen

Logitech Harmony Modelle gibt es als einfache Infrarot Universalfernbedienungen, als Universalfernbedienungen mit Touch Display, und in Verbindung mit dem Harmony Hub als Multifunktionale Fernbedienungen mit Unterstützung von Infrarot, Bluetooth und W-Lan.

Logitech Harmony Infrarot Universalfernbedienungen

Alle Logitech Infrarot Universalfernbedienungen sind standardmäßig mit einer Lernfunktion und dem Aktionen Feature ausgestattet. Mit dem Wort Aktion bezeichnet Logitech die für Universalfernbedienungen besondere Fähigkeit, mehrere Geräte miteinander zu verbinden.

Das heißt, es können mehrere Befehle für eine bestimmte Aktion voreingestellt, kombiniert und dann mit einem einzigen Knopfdruck oder Berührung automatisch ausgeführt werden. So könnte zum Beispiel im Rahmen eines DVD Abends das Dimmen des Lichts und das Abspielen eines Films als automatisierter Vorgang gespeichert werden.

Neben der Bedienung durch Knopfdruck oder Berührung kann der Start von Aktionen auch auf eine bestimmte Zeit festgelegt werden. So kann zum Beispiel eingestellt werden, dass alle Geräte zu einer bestimmten Uhrzeit automatisch abgeschaltet werden.

Logitech Harmony 350

Die Logitech Harmony 350 verfügt über die genannten Standardfunktionen. Insgesamt kann die Logitech Harmony 350 acht Fernbedienungen ersetzen bzw. acht Geräte steuern. Es kann eine Aktion gespeichert werden. Zusätzlich können bis zu fünf Favoritensender ausgewählt werden.

Logitech Harmony 650

Auch die Logitech Harmony 650 verfügt über alle Standardfunktionen. Damit lassen sich ebenfalls bis zu acht Geräte steuern. Bei der Logitech Harmony 650 sind insgesamt 23 Favoritensender einstellbar. Dazu können mehrere Aktionen gespeichert werden. Darüber hinaus hat die Logitech Harmony 650 ein Farbdisplay für eine leichtere Steuerung, und verfügt noch über eine Tastenbeleuchtung im Dunkeln.

Logitech Harmony 665

Die Logitech Harmony 665 verfügt über dieselben Funktionen wie die Logitech Harmony 650. Bei diesem Modell können aber bis zu 10 Fernbedienungen ersetzt bzw. Geräte gesteuert werden.

Logitech Harmony Universalfernbedienungen mit Touch Funktion

Im Gegensatz zu den standardmäßigen Infrarot Universalfernbedienungen verfügen die folgenden Modelle über einen Touchscreen und verschiedene damit verbundene Funktionen und Eigenschaften.

Logitech Harmony 950

Logitech Harmony 950 Abbildung

Die Logitech Harmony 950 bringt alle genannten Standardfunktionen mit. Es lassen sich jedoch bis zu 50 Favoritensender einstellen. Der Touchscreen ermöglicht die Steuerung von Geräten und die Aktivierung von Aktionen mit einfacher Berührung. Dazu verfügt die Logitech Harmony 950 über eine Vibrationsfunktion. Das heißt, die Fernbedienung reagiert auf Nähe und vibriert dann. So lässt sie sich leicht finden, ohne den Blick zum Beispiel vom Fernseher abwenden zu müssen. Eine Hintergrundbeleuchtung erleichtert zusätzlich die Steuerung.

Logitech Harmony Touch

Die Logitech Harmony Touch bietet den Umfang einer Logitech Harmony 950, allerdings mit einer größeren Anzahl von steuerbaren Geräten. Insgesamt können 15 Geräte registriert und 50 Favoritensender eingestellt werden.

Logitech Harmony Ultimate One

Die Logitech Harmony Ultimate One bietet den Umfang einer Harmony Touch. Sie ist allerdings leichter, kompakter und mit einem Berührungssensor ausgestattet.

Multimedia und Hausanlagen mit dem Harmony Hub steuern

Mit dem Harmony Hub geht Logitech über die Funktionen normaler Universalfernbedienungen für Smarthome Systeme hinaus. Das kleine Gerät wird wie ein Knotenpunkt aufgestellt und ähnlich wie die Fernbedienungen auf einem Computer, Smartphone oder Tablet installiert. Bei der Logitech Harmony Hub kann jedoch das Smartphone oder das Tablet so eingerichtet werden, dass sich die registrierten Geräte direkt damit steuern lassen.

Zusätzlich verfügt der Harmony Hub über die Fähigkeit nicht nur Multimedia Anlagen, sondern auch normale Hausanlagen zu steuern, solange diese Smarthome fähig sind. Geräte können dann sowohl über Infrarot, Bluetooth als auch W-Lan bedient werden. Das heißt, mit einem Logitech Harmony Hub können diese Geräte in die Aktionen integriert werden. Beim Beispiel des DVD Abends ließe sich in den automatisierten Vorgang damit also auch das Herunterlassen der Rollläden einbinden. Und mit der Aktion Schlafen können neben dem Ausschalten aller Geräte nun auch die Türen verschlossen werden.

Der Harmony Hub kann allerdings nicht nur einzeln bestellt und mit dem Smartphone oder Tablet bedient werden. Vielmehr gibt es den Hub auch in zwei Paketen mit jeweils einer Fernbedienung.

Logitech Harmony Companion

Die günstigere Variante ist dabei die Logitech Harmony Companion. Es ist auch das einfachere Modell. Einen Touchscreen gibt es nicht, es können bis zu acht Geräte übernommen, und mehrere Aktionen gespeichert werden.

Logitech Harmony Elite

Die teurere Logitech Harmony Elite hat dagegen einen Touchscreen. Zusätzlich steht die Übernahme von bis zu 15 Geräten zur Verfügung. Und es kann eine unbegrenzte Anzahl von Aktionen erstellt werden.

Übrigens sind auch die Logitech Harmony 950, Logitech Harmony Touch und Logitech Harmony Ultimate One mit dem Logitech Harmony Hub kompatibel. Bei diesen drei Modellen müssen die Fernbedienungen und das Hub jedoch getrennt voneinander angeschafft werden.

Eine detaillierte Übersicht über alle Harmony Produkte, eine Anleitung für die Installation, und weitere Informationen zur Unterstützung von Logitech Harmony Universalfernbedienungen findet sich hier.

TV Tastaturen für den Fernseher/Heimkino

Wer kennt es nicht? Die nervige Suche auf dem Smart TV. Auf der virtuellen Tastatur ist man unnötig lange unterwegs und verliert schnell die Geduld. Vor allem wenn man dann auch noch einen Fehler macht und die Suche von neuem starten muss.
Die einfache Hilfe für jenes Problem sind Mini-Tastaturen für den Heimkino-Bereich.
Hier gibt es diverse Modelle, die sich nicht nur in Größe und Handhabung unterscheiden.
Auch die Art der kabellosen Verbindung kann entscheidend sein. 

Rii X8 Mini Tastatur

Die Tastautur von Rii bietet ein Komplettpaket. Alle Funktionen befinden sich hier unter einem Dach. Sie ist gleichzeitig Tastatur, Maus, Fernbedienung und Touchpad.
Ein USB-Dongle wird mitgeliefert und ist ein Standard-HID-Gerät, das kompatibel mit allen wünschenswerten Geräten ist. Das heißt man kann die Tastatur ohne Probleme mit dem PC, dem Fernseher, der Spielekonsole oder dem Beamer verbinden.
Das besondere Merkmal und Werkzeug dieser Tastatur ist die Radtaste. Somit ist die Maus überfällig und man bequem auch längere Dokumente durchschauen.
Da ein Filmabend im Normalfall in einem abgedunkelten Raum stattfindet, bietet die Rii X8 eine individuell einstellbare Hintergrundbeleuchtung. Der User kann zwischen acht verschieden Einstellungen auswählen.
Die Tastatur ist nicht größer als die üblichen Game-Controller und deshalb auch als solcher geeignet. 

Vorteile

Die Rii X8 Mini Tastatur ist klein und handlich. Sie ist einfach in der Handhabung und sofort einsatzbereit. Es werden keine Programme benötigt, nur der USB-Dongle muss eingesteckt werden. Wichtig zu wissen ist auch, dass die Tastatur der deutschen Programmierung entspricht und nicht erst umgestellt werden muss.
Ein Ladekabel wird mitgeliefert. Eine lange Akku-Laufzeit sorgt dafür, dass man die Tastatur nicht ständig aufladen muss.
Der Scroll-Button ist besonders praktisch für längere Dokumente oder für Suchen.
Der Scroll-Button in Verbindung mit dem Touchpad ersetzen die Maus, die auf dem Sofa sowieso nichts verloren hat.
Schnelle Suchen sind hier kein Problem mehr. 

Nachteile

Natürlich ist bei solch einer kleinen Tastatur der große Nachteil, dass man nicht unbedingt damit längere Texte schreiben möchte. Sie ist eher eine Fernbedienung als ein Arbeitsgerät. Die Tasten an sich auch nicht unbedingt für den "Schreib-Komfort" gemacht. Man sollte also nicht seinen Roman oder die Autobiographie mit dieser Mini-Tastatur schreiben.
Wer gerne eine Bluetooth-Verbindung hätte, muss allerdings auf eine andere Tastatur zugreifen. Die Rii X8 Mini Tastatur lässt sich zum Beispiel nicht mit dem Firestick verbinden.

Hier findest du die Rii X8 Mini

Logitech K600

Die Logitech K600 ist natürlich ebenfalls kabellos. Sie hat alles, was eine gewöhnliche Tastatur auch zu bieten hat. Mit dem Cursor lässt es sich sichtlich einfach durch sämtliche Inhalte von Smart TVs steuern.
Die Verbindung erfolgt hier über Bluetooth. So lässt sich das Gerät auch beispielsweise mit den Amazon Firestick verbinden. Mit dieser Art der Verbindung ist man nicht nur an ein Gerät gekoppelt. Problemlos kann man zwischen verschiedenen Geräten wechseln, ohne vom Sofa aufstehen zu müssen.
Die Tastatur hat eine Reichweite von bis zu 15 Metern, was sie deutlich von anderen Tastaturen abhebt.
Zudem ersetzt das Gerät alle Fernbedienungen. Nicht nur kann man Filme abspielen und pausieren, sogar die Lautstärke lässt sich über die Tastatur regeln. 

Vorteile

Auch die Logitech Harmony 650 verfügt über alle Standardfunktionen. Damit lassen sich ebenfalls bis zu acht Geräte steuern. Bei der Logitech Harmony 650 sind insgesamt 23 Favoritensender einstellbar. Dazu können mehrere Aktionen gespeichert werden. Darüber hinaus hat die Logitech Harmony 650 ein Farbdisplay für eine leichtere Steuerung, und verfügt noch über eine Tastenbeleuchtung im Dunkeln.

Nachteile

Der große Rückschritt hier ist das Navigieren mit dem Cursor. Die Tastatur ist für eine einhändige Bedienung schlichtweg nicht ausgelegt. Man benötigt schon beide Hände, um zu steuern und markieren zu können.
Die Größe der Tastatur ist gleichzeitig Vorteil und Nachteil. Im Gegensatz zu anderen Geräten ist sie eher unhandlich und benötigt ihren eigenen Platz.

Hier findest du die Logitech K600

GeneralKeys TV Tastatur

Die GeneralKeys für Samsung-Geräte aller Art, Smart TVs bekannter Hersteller, aber auch für Playsation 3 und 4 geeignet, ist eine recht komfortable Tastatur für den Heimkinobereich. Integriert ist neben den üblichen Funktionen einer Tastatur auch ein Touchpad mit linker und rechter Maustaste. So lässt es sich bequem im Bereich Smart TV navigieren. Mit dabei ist ein USB-Empfänger, der eine kabellose Übertragung gewährleistet und das bis zu einer Entfernung von acht Metern.
Betrieben wird die Tastatur mit 2 AA-Batterien. Das Wechseln zwischen Apps ist problemlos möglich und auch die Lautstärkeregelung kann mit der GeneralKeys TV Tastatur gesteuert werden. 

Vorteile

Die GeneralKeys TV Tastatur ist relativ handlich und deshalb für schnelle Suchen geeignet. Das Touchpad verfügt nicht nur über die linke und rechte Maustaste, sondern ist auch noch einfach und gut zu steuern. Der User muss sich nicht erst umgewöhnen, denn das Layout der Tastatur ist wie das von jeder anderen auch. Wer bei anderen Geräten befürchtet, der Akku könne irgendwann schlapp machen und wird nicht mehr richtig aufgeladen, freut sich hier über, die von gewöhnlichen Batterien, betriebene Tastatur.
Ein einfacher, schneller Wechsel und alles funktioniert wie bisher. 

Nachteile

Die Tasten sind nicht unbedingt die besten. Etwas schwerfällig, sind sie nicht unbedingt geeignet für längere Texte.
Zwar muss die Tastatur nicht am Strom aufgeladen werden, doch sollte man immer genug Batterien im Haus haben. Lange halten sie nämlich nicht.

Hier findest du die GeneralKeys-Funktastatur

Arteck Bluetooth Tastatur

Unglaublich dünn und handlich lässt sich die Tastatur mit allen Geräten verbinden, die Bluetooth unterstützen. Die Arteck Bluetooth Tastatur lässt sich also nicht nur mit Smart TVs koppeln, sondern auch mit allen Tablets und Smart Phones.
Der Hersteller verspricht eine lange Akku-Laufzeit. Ein Ladekabel ist in der Lieferung enthalten.
Die Tastatur bietet sieben verschiedene Hintergrundfarben in zwei unterschiedlichen Stärken. Somit ist nicht nur die Bedienung in dunklen Räumen gewährleistet, sondern das Ganze sieht auch noch cool aus. 

Vorteile

Wer mehr als nur eine Tastatur für das Heimkino möchte, ist hier richtig. Handlich und klein, kann die Arteck Bluetooth Tastatur überall hin mitgenommen werden. Unterwegs problemlos arbeiten ist also kein Thema mehr.
Laut Beschreibung ist eine Laufzeit von sechs Monaten möglich, wenn die Tastatur täglich insgesamt zwei Stunden in Betrieb ist. Zudem hat die Tastatur einen Sparmodus. Nach längerer Nichtnutzung, wird das Gerät in den Standby-Modus veresetzt.  

Nachteile

Der große Nachteil ist, die Tastatur hat kein Touchpad. Wer einen Cursor braucht, muss zusätzlich eine Maus anschließen.

Hier findest du die Arteck Bluetooth Tastatur

SZILBZ Mini Tastatur

Die kleine Tastatur ist nicht nur handlich, sondern ersetzt jede Fernbedienung. Tastatur, Touchpad, Maus und Scroll-Button sind in dem Gerät integriert. Mit einer Reichweite von zehn Metern und einem USB-Dongle ausgesattet, kann die Tastatur mit jedem Gerät verbunden werden, das einen USB-Anschluss besitzt.
Ein Ladekabel wird mitgeliefert und lädt die Lithium-Batterie in kurzer Zeit wieder auf. Bevor der Akku komplett leer ist, leuchtet die LED-Anzeige. Ebenfalls integriert ist ein Ruhemodus, der nach drei Minuten der Nichtnutzung automatisch erfolgt. 

Vorteile

Mit ihren ca 18x10cm ist die Tastatur relativ klein und deshalb der beste Ersatz für die Fernbedienung. Trotz der kleinen Größe lässt das Gerät keine Wünsche offen. Sowohl Touchpad, als auch Maustasten sind vorhanden und erleichtern die Bedienung von der Couch.

Nachteile

Natürlich ist der offensichtliche Nachteil einer derartig kleinen Tastatur der fehlende "Schreib-Komfort". Das Gerät ist eher als Fernbedienung und zur schnellen Suche geeignet, als zum Arbeiten mit Dokumenten.

Hier findest du die SZILBZ Mini Tastatur

Mini-Tastaturen erleichtern nicht nur den Alltag und sorgen für reibungslose Filmabende. Hat man sich erst einmal für das passende Gerät entschieden, ist das Fernseh-Erlebnis ein ganz anderes. Im Idealfall ersetzt man mit der Tastatur alle Fernbedienung und ist nur noch auf ein Gerät angewiesen.